. .

ANHYDRITEC GmbH
Frankfurter Landstraße 2-4
61440 Oberursel
Telefon: +49 61 71 / 27 860-10
Telefax: +49 61 71 / 27 860-15
E-Mail: info.de@anhydritec.com
Internet: www.gyvlon.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: 

Ginés-Guillermo Galdon Witte, Jon Arcaraz Basaguren

Registergericht: Amtsgericht Bad Homburg
Registernummer: HRB 6777

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 127 130 602

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Ginés Galdon Witte
(Anschrift wie oben)


Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bildnachweise

Fotos Seite "Ansprechpartner: © Bacho Foto – Fotolia.com

Neue DIN 18560-1: Grenzwerte f├╝r die Belegreife von Calciumsulfatestrichen nun endlich praxisnah

Im November tritt die überarbeitete Estrichnorm DIN 18560-1 in Kraft. Neu aufgenommen ist unter anderem die CM-Messung des Restfeuchtegehalts zur Beurteilung der Belegreife. Mit der Neuauflage wurden auch erstmals Grenzwerte normativ festgeschrieben: Calciumsulfatestriche gelten jetzt ab einem Feuchtegehalt ≤ 0,5 CM-% als belegreif.